suppy

MASKE

ausruestung_maske Sicherheit und verantwortliches Verhalten wird beim Paintball groß geschrieben. Daher ist das wichtigstes Utensil, die vorgeschriebene Schutzmaske. Ohne sie darf man das Spielfeld nicht betreten. Sie schützt Augen und Mund vor unangenehmen Treffern. Die im Paintballsport verwendeten Masken wurden eigens für diesen Konzipiert und halten auch Treffern aus kurzer Distanz stand. Wichtig: Schibrillen, Arbeitsbrillen oder ähnliches bieten keinen Schutz!

MARKIERER

Zum Spielen wird einen Markierer inklusive eines CO² oder Pressluft-Tanks (HP) verwendet. Bei dem Markierer sollte es sich um einen Halbautomaten handeln, d.h. mit jedem Druck auf den Abzug wird eine Farbkugel abgegeben, ohne dass wieder geladen werden muss. Das Treibmittel sorgt in dem Markierer für den nötigen Druck um den Paintball zu beschleunigen. Paintball Markierer gibt es vom Einsteiger- bis hin zum High-Tech-Modell. Die Reichweite sowie der Ausgangsdruck ist aber bei allen Markierern gleich. Der in Deutschland zulässige maximale Ausgangsdruck liegt bei 210-214 fps (feet per second). Zur Überprüfung des Ausgangsdruckes wird ein Radar-Chrony benötigt.

ausruestung_markierer


HOPPER

ausruestung_hooper

Außerdem braucht man noch einen sogenannten Hopper, eine Art Magazin oder Ammobox in die die Paintballs gefüllt werden. Es gibt sowohl elektronische Hopper, die mit einem motorisierten Schaufelrad die Paintballs in den Markierer drücken, als auch Schüttelhopper.

PAINTBALLS

paints1Zuguterletzt braucht man natürlich die Paintballs. Ein Paintball besteht aus einer runden, dünnen Gelatine-Kapsel. Diese Gelatine-Kapsel ist mit bunter Lebensmittelfarbe gefüllt. Der Inhalt eines Paintballs ist völlig ungiftig, leicht auswaschbar und biologisch abbaubar.baubar.



KLEIDUNG

ausruestung_kleidungDie Kleidung sollte nicht zu dünn sein, auch solltet nicht mit kurzen Ärmeln oder kurzen Hosen gespielt werden. Obwohl die Hülle der Paintballs aus sehr weichem Gummi besteht, welches sofort bei Kontakt zerplatzt und den Farbstoff freigibt, so tut ein direkter Treffer auf nackter Haut weh und könnte einen blauen Fleck hinterlassen. Ein normaler Pulli und eine Jeans reichen daher in der Regel aus, um das zu verhindern. Wie in jeder anderen Sportart sind auch richtiges Schuhwerk ein Muss, diese sollten möglichst fest und strapazierfähig sein. Für die Herren der Schöpfung sollte der Genitalienschutz natürlich bedacht sein. Leider stellen wir für unsere Gäste aus hygienischen Gründen keine zum Verleih zur Verfühgung. Daher bitte nach Möglichkeit mitbringen. Generell ist zu bedenken, das es sich um einen Outdoor-Sport handelt, der eine strapazierfähige Bekleidung voraussetzt, die auch mal dreckig wird. Die verwendete Farbe aus den Paintballs kann man ohne Probleme natürlich wieder herauswaschen, sie vergeht aber auch nach einer kurzen Weile von ganz alleine.


29 Online
606 Heute
478 Gestern
3401 Woche
13729 Monat
Rekord: 973 (22.01.2017)